Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Betreuungsvarianten

Die erste Variante der Betreuung ist die Anmeldung in den Zeiten vor und nach der Schule (7.35 bis 8.20 Uhr und 11.45 bis 14.00 Uhr). Die Kinder bringen von zu Hause ein Vesper mit. Die Kosten belaufen sich auf monatlich 25 € (2. Kind 15 €) und werden über die Gemeinde abgerechnet.


Die zweite Variante der Betreuung ist die Anmeldung in den Zeiten vor und nach der Schule (7.35 bis 8.20 Uhr und 11.45 bis 14.00 Uhr). Die Kosten belaufen sich auf monatlich 25 € (2. Kind 15 €) und werden über die Gemeinde abgerechnet. Die Kinder bekommen ein warmes Mittagessen. Die Kosten für ein Mittagessen belaufen sich auf derzeit 4,60 €. Das Mittagessen wird in Form von virtuellen ‚Bons‘ (immer als Zehnerbon) im Sekretariat abgerechnet.


Die dritte Variante der Betreuung ist die Anmeldung für Betreuung an einzelnen Wochentagen. Die Kosten sind gleich wie bei der ersten bzw. zweiten Variante mit warmem Mittagessen. Kinder können zur Hausaufgabenbetreuung (montags bis donnerstags) auch unabhängig von allen oben genannten Möglichkeiten angemeldet werden (im Sekretariat). Die Kosten belaufen  sich auf 21€ im Monat/252€ im Jahr. Die Abrechnung und Abbuchung erfolgt dann über die Gemeinde.


Freitags findet keine Hausaufgabenbetreuung statt.


Anmeldeformulare erhalten Sie im Sekretariat. Eine Anmeldung ist für ein halbes Jahr verbindlich.

 

Eltern, deren Kinder (in Klasse 3 und 4) mittwochs über Mittag bis zu Unterrichtsbeginn und dienstags und donnerstags vor AG-Angeboten in der Schule bleiben, müssen diese im Sekretariat zur Betreuung anmelden. Es entstehen dann aber keine Betreuungskosten.

 

Anmeldung zur Betreuung und Sepa Stand 01.07.2022

Informationsschreiben zur Betreuung