Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Naturparkmodul Klasse 3b - Mit dem Förster im Wald

Im Rahmen des Naturparkmoduls besuchte die Klasse 3b der Grundschule Niederhof am Donnerstag, 15.10.2020, den Förster Herrn Mäntele im Wald zwischen Niederhof und Laufenburg.

Die beiden Lehrerinnen Frau Laufer und Frau Trübner begleiteten ihre 16 Schüler gemeinsam mit dem Vertreter des Naturparks Südschwarzwald, dem Biologen Herr Peter, zum Waldstück. Dort bekamen die interessierten Drittklässler zunächst einen Überblick über die Stockwerke des Waldes und ihre Bewohner sowie die heimischen Nadelbäume Fichte, Tanne, Kiefer und Douglasie. Anhand der unterschiedlichen Nadeln und des Geruchs lernten sie die Bäume zu unterscheiden. Dass die Douglasie nach Zitrone riecht, konnten sich die Kinder gut einprägen.

Nach einer Vesperpause ging es in zwei Gruppen auf den Weg zum Sammeln von Blättern und Früchten heimischer Laubbäume und Sträucher. Unterwegs kosteten die fleißigen Schüler sogar Bucheckern. Auch Esskastanien, Eicheln und Ahornsamen ließen sich finden. Von Rotbuche und Hainbuche über Roteiche und Deutsche Eiche bis zu Roßkastanie und Walnuss waren Blätter und Früchte von 31 verschiedenen Bäumen und Sträuchern zu finden.

Nachdem die Klasse 3b ihre Schätze zeigen durfte und mithilfe von Förster und Biologe bestimmen konnte, machte sich die Gruppe auf den Rückweg zur Schule. Schon am langsameren Schritt und den ruhigeren Gesprächen war zu erkennen, dass ein anstrengender Ausflug zu Ende ging. Kinder und Lehrerinnen konnten an diesem Tag viel lernen und freuen sich bereits auf ihr nächstes gemeinsames Naturparkmodul.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 16. Oktober 2020

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Corona-Verordnung Stand 08.12.2020
In der angehängten PDF können Sie die aktuelle Corona-Verordnung nachlesen.
Weihnachtsferien 2020
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, soeben erreicht uns folgende Information aus dem ...